Südafrika, Swaziland, Lesotho 2018

Im Januar hatte ich die Gelegenheit diese 3 Länder zu bereisen. Mit dabei war eine GS 800 Adventure von meinem Freund Mike aus Johannesburg und 2 Reisebuddies, mit denen ich schon ein paar Tausend Kilometer in Afrika unterwegs war: Christoph und Tom.

Insgesamt sind wir 3000 km gefahren und haben 1000 Eindrücke mitgebracht...

Höhepunkte waren der Blyde River Canyon, St.Lucia, der Sani Pass, der Golden Gate National Park, sowie Swaziland und Lesotho.

Hier die Tourbeschreibung in Kurzform:

 

9.1. Dienstag
Joburg - Dullstrom - Sabie
380 km
10.1. Mittwoch
Sabie - Graskop
60 km
11.1. Donnerstag
Sabie - Graskop - Mac Mac Falls - Roundables - Pilgrims Rest
240 km
12.1. Freitag
Sabie - Nelspruit - Barberton (SA) - Piggs Peak (Swaziland) - Manzini (Swaziland)
280 km
13.1. Samstag
Manzini offroad
100 km
14.1. Sonntag
Manzini (Swaziland) - Golela - St. Lucia (SA)
380 km
15.1. Montag
Bootsausflug Hippo Tour
16.1. Dienstag
Safari Hluhluwe Game Park
17.1. Mittwoch
Mietauto Wetland Nature Reserve nördlich St. Lucia
18.1. Donnerstag
St. Lucia - Durban - Umkomaas
270 km
19.1. Freitag
Umkomaas - Underberg (SA) - Sani Pass - Moghotlong (Lesotho) - Underberg
400 km
20.1. Samstag
Underberg - Drakensberg Route (150 km Schotter) - Harrismith
320 km
21.1. Sonntag
Harrismith (SA) - Golden Gate Park (SA) - Katse Damm ( Lesotho)
320 km
22.1. Montag
Katse Damm (Lesotho) - Clarens (SA)
200 km
23.1. Dienstag
Golden Gate Highland Park (SA)
60 km
24.1. Mittwoch
Clarens - Sandton (SA)

340 km