· 

Nur Fliegen ist schöner...

 

3. Reisetag, 7.2.2016, Sonntag, Blantyre

 

Das Motorrad fährt zwar noch nicht, aber heute steht dafür was ganz besonderes auf dem Programm: Flug zum Malawisee mit Guidos Privater Cesna! Ich freu mir den Ast ab!

 

Der Flug geht von Blantyre bis kurz vor Cape McLear, ca. eine Stunde Flug, total schön und ruhig. Von oben ist es ganz erstaunlich zu sehen, wie dicht besiedelt Malawi ist, einfach überall Dörfer, Straßen und Felder.  Pause machen wir an einer schönen Conference Lodge, einer wunderschönen Anlage mit privatem Airstrip. Schön aufregend, auf so einer Wiese zu landen, an deren Rand kleine Kinder spielen und auch mal ein Tier auftauchen kann…Nach Mittagessen, Pool und relaxen geht´s dann wieder zurück. Der Rückflug ist sensationell! Erst über den See, dann über den Liwonde National Park: Elefanten, Hippos, Antilopen sind am Fluss massenhaft zu sehen. Guido fliegt extrem tief und dreht auch ein paar extra Kurven über den Tieren, ein Elefant wackelt sogar mit Blick zu uns mit den Ohren und lässt uns verstehen, jetzt mal besser abzuhauen. Atemberaubend! Was für ein Erlebnis, besser als der Rundflug im Okawango-Delta letztes Jahr…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0