· 

Livingstone - Victoria Falls / Hubschrauberflug

10. Reisetag: 15.2.2015: Livingstone, Victoria Falls

Heute steht das Highlight der Vic Falls an: der Hubschrauberflug. Als ich die Augen aufmache, werde ich leider von Regentropfen geweckt. Das ändert die Reiseplanung: eigentlich wollten wir heute weiter nach Lusaka, aber bei Regen macht das keinen Sinn, also beschließen wir, noch eine Nacht zu bleiben und den Tag hier zu verbringen. Als wir nach dem Frühstück losfahren, hörte der Regen wie bestellt auf und der Flug war bei der klaren Luft ein unvergessliches Erlebnis. Es war nur ein 15 min Flug, der 180 US Dollar kostet, aber es hat sich gelohnt! Es kam mir viel länger vor und die Eindrücke brennen sich unauslöschlich ins Gedächtnis. Zweimal umrunden wir die Falls und bekommen aus der Vogelperspektive einen umfassenderen Eindruck dieses gigantischen Naturschauspiels als von unten. Wie im Okawangodelta fahren wir völlig geflasht in die Stadt zurück und verarbeiten die Eindrücke am Pool :-)

Zum Abend geht’s dann noch in ein sambesisches Restaurant, in dem ich zum ersten Mal Krokodil esse. Eine Offenbarung ist das nicht gerade, schmeckt wie zähes Hühnchen. Tom hat sich heute umentschieden, nicht mehr zum Malawisee mitzufahren, sondern morgen nach dem Karibasee umzukehren. Die Tagesetappen wären sonst zu lange für ihn geworden. Schade, aber ich hätte auch so entschieden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0